Dehnmessstreifenapplikation

Wir applizieren Dehnmessstreifen auf das von Ihnen gewünschte Bauteil. Hierbei gehen wir auf die von Ihnen vorgegebenen Prüfbedingungen und Wünsche ein.

Betriebslastenermittlung

Sie möchten den Belastungszustand Ihres Bauteils ermitteln oder ein Bauteilkollektiv ableiten? Dehnmessstreifen eignen sich hierzu ideal. Egal ob Torsion, Biegung oder axiale Belastung.

Dehnungsmessungen

Von der Planung über die Applikation bis zur Auswertung bieten wir Ihnen ein umfassendes Komplettpaket für Ihre Anwendung.

Verifikation von Finite-Elemente-Analysen

Dehnmessstreifen bieten eine einfache Möglichkeit Ihre Finite-Elemente-Analyse zu plausibilisieren und so mit realen Bedingungen abzugleichen.

Messungen an Fahrrädern

Eine Beanspruchungsanalyse an Ihrem Fahrradmodell kann Ihnen helfen, Fahrräder und Ihre Lebensdauer besser einzuschätzen.

Beratung

Wir beraten und unterstützen Sie rund um Ihre Messung, sodass Sie schnell Ihre Ziele erreichen.

 

Unser Portfolio - Maßgeschneidert für Ihre Anwendung!

Dehnmessstreifenapplikation

Wir übernehmen die Applikation Ihres Bauteils, damit Sie Ihre Messung erfolgreich durchführen können, egal ob unter schwierigen Umgebungsbedingungen, wie hohe Temperaturen oder Außeneinsatz. Bei der Applikation gehen wir stehts auf Ihre Wünsche und Anforderungen ein.

Die Dehnmessstreifen werden auf das Bauteil appliziert und nach Ihren Vorgaben verschaltet und verlötet. Zusätzlich erfolgt eine genaue Dokumentation der Applikation.

Sie sind sich nicht sicher welche Applikation oder Verschaltung Sie benötigen? Sprechen Sie uns an wir helfen Ihnen gerne!

Ihre Vorteile:

  • Beratung zu Ihrer Applikation
  • Dokumentation der Applikationen, zur besseren Nachvollziebarkeit
  • Bauteilapplikationen für hohe und niedrige Temperaturen
  • Anpassung der Applikation auf Test und Umgebungsbedingungen
  • Verwendung der von Ihnen gewünschten Dehnmessstreifen und Klebstoffe

Betriebslastenermittlung

Für Sie ermitteln wir, die an Ihrem Bauteil wirkende Kräfte und Momente. Hiefür beraten wir Sie hinsichtlich einer sinnvollen Applikation und Verschaltung der Dehnmessstreifen. Es Spielt keine Rolle ob Ihr Bauteil auf Prüfständen oder im Realbetrieb getestet werden soll.

Ihre Vorteile:

  • Ermittlung unbekannter Lasten
  • Lastkollektivermittlung für Prüfstände
  • Vergleich von Realbetrieb und Prüfständen

Dehnungsmessungen – Alles aus einer Hand

Vorbereitung

  • Gemeinsame Auswahl geeigneter Messstellen
  • Wahl der geeigneten Dehnmessstreifen mit Verschaltung
  • Applikation der Dehnmessstreifen

Messung

  • Erarbeitung eines Prüfprogramms mit dem Kunden
  • Durchführung der Messung nach den vereinbarten Vorgaben

Ausarbeitung und Dokumentation

  • Genaue Dokumentation der Applikation
  • Anfertigung eines Messprotokolls
  • Ausarbeitung der Ergebnisse
  • Herausarbeiten von Besonderheiten im Messverlauf
  • Diskussion der Messergebnisse mit dem Kunden
Vergleich von drei Messstellen(M1-M3) mit den gemessenen Dehnungen während eines Versuchs

Verifikation von Finite-Elemente-Analysen

Zur Verifkation Ihrer Finiten-Elemente-Analyse ermitteln wir anhand Ihrer Simulation, die für eine Messung am geeignetsten Punkte an Ihrem Bauteil.

Nicht immer spielt die größte Spannung die wichtigste Rolle bei der Messstellenauswahl. Oft kann auch ein homogener Spannungszustand ausschlaggebend sein.

Das Bauteil wird nun mit den in der Simulation vorausgesetzten Belastungen belastet, während mit Dehnmessstreifen gemessen wird. Daraufhin lassen sich, die in der Simulation ermittelten Dehnungen, mit denen des durchgeführten Versuchs vergleichen. Auf diese Weise ist es möglich zu zeigen wie genau die Simulation ist.

 

Ihre Vorteile:

  • Plausibilisierung Ihrer FEM-Analyse
  • Abweichungsbestimmung Analyse vs. realer Einsatz
  • Ermittlung von Randbedingungen für die Simulation

Messung an Fahrrädern

Durch das Messen mit Dehnmessstreifen ergeben sich neue Möglichkeiten Prüfstandstest zu verbessern oder Daten zur Auslegung von Fahrrädern zu gewinnen. Eine mobile, leichte und flexible Messtechnik ist hierbei Grundvoraussetzung, um das Fahrrad dem Verwendungszweck entsprechend bewegen zu können.

Lastkollektive können so für einzelne Fahrräder, Fahrertypen oder Einsatzbereiche abgeleitet werden. Diese lassen ein besseres Einschätzen von Kunden und Fahrern zu.

Auch eine Belastungsanalyse kann an Fahrrädern durchgeführt werden, so können neben Erfahrungswerten auch empirisch ermittelte Lasten in die Entwicklung an Fahrrädern einfließen.

Belastungen, die beim Fahren auftreten können zudem bestimmten Fahrmanövern zugeordnet werden, dies ermöglicht einen guten Überblick über die Ursache einzelner Belastungen.

Ihre Vorteile:

  • Ermittlung von beim Fahren auftretenden Lasten
  • Laskollektive für Fahrradrahmen und Fahrradkomponenten
  • Zuordnung von Lasten zu Fahrmanövern
  • Abgleich von Realbedingungen und Prüfungen

Beratung

Wir beraten Sie gerne zur Auswahl der richtigen Applikation der Dehnmessstreifen in Verbindung mit der richtigen Verschaltung. Gerne helfen wir Ihnen auch bei der Auswertung und Interpretation Ihrer Messung weiter.

Wir beraten Sie zu:

  • Der richtigen Messstellenauswahl
  • Auswahl der richtigen Dehnmessstreifen
  • Applikation und Verschaltung
  • Auswertung der Ergebnisse
  • Aufbereitung der Ergebnisse

Über uns

Wir sind eine kleine GmbH, die sich der Verbesserung technischer Bauteile verschrieben hat. Mit unseren Messungen und Applikationen möchten wir es möglich machen technische Bauteile weiterhin zu verbessern und sicherer zu machen.

Dr.-Ing. Hendrik Lindel

promovierte zur Bestimmung und Berechnung des Ermüdungsverhaltens von hochfesten Stählen. In der Praxis setzt er sein Wissen bei der betriebsfesten Bewertung für neuartige, hochbeanspruchte Produkte um. Er hat dabei sowohl die praktische Expertise bei der Planung und Durchführung von Betriebsfestigkeitsversuchen als auch die theoretische Expertise zur Umsetzung der Berechnungs- und Absicherungskonzepte.

Zusätzlich gibt er als Seminarleiter regelmäßig sein Wissen im Bereich der Betriebsfestigkeit und Statistik weiter.

 

Jesse Ceruso

studiert Maschinenbau an der Hochschule Esslingen. Seine Begeisterung für Fahrräder führte an der Hochschule zu zwei erfolgreichen Projekten in Kooperation mit einer deutschen Radmarke.

Fragen kostet nix! - Sprechen Sie uns an

info@clm-engineering.com

CLM engineering GmbH
Finkenweg 1
71679 Asperg


+49 711/47704067

Menü schließen